web page development software

INDIBA® Activ

DON'T CALL IT "ELEKTROTHERAPIE"
Optimierung der Heilungsprozesse bei akuten und
chronifizierten Krankheitsbildern.

Die Active Cell Therapy (ehemals Tecartherapie) stimuliert die natürlichen Heilungsprozesse und Mechanismen zur Gewebewiederherstellung auf nichtinvasive Weise. Hierbei wird ein hochfrequenter Strom (Frequenz: 448 kHz) über spezielle Elektroden in einen kapazitiven und einen resistiven Modus appliziert. Eine Schmerzlinderung ist langanhaltend und effektiv und setzt sowohl bei athermischer/subthermischer, wie thermischer Arbeitsweise ein. INDIBA® activ basiert auf einer patentierten und sicheren Technologie, die Techniken der Manuellen Therapien integriert und während der Rehabilitation eine dreifache Wirkung im Gewebe erzielt: 1. Eine schnellere Genesung, 2. eine höhere fibrinolytische Wirkung und 3. eine Steigerung des körpereigenen Entzündungsmanagements.

ZELLULÄRE
BIOSTIMULATION

thermisch / subthermisch

Der applizierte hochfrequente Strom steigert die intra- und extrazellulären Wechselwirkungen und erzielt eine Geweberegeneration. Der Stoffwechsel sowie die Sauerstoffnachfrage der Zellen wird gesteigert.

MIKROZIRKULATION UND SAUERSTOFFSTEIGERUNG

thermisch

Die Steigerung der Mikrozirkulation ergänzt die Biostimulation und führt nötigen Elemente zur Regenerierung zu. Die Vasodilatation nährt das Gewebe mit Sauerstoff, wodurch es zu einer Verbesserung der venösen Resorption kommt.

hyperthermisch

ZELLULÄRE
HYPERAKTIVIERUNG

Hyperthermisch

Die Hyperthermie steigert enorm den Zellstoffwechsel und verändert zur Bekämpfung der Fibrose das Gleichgewicht im Gewebe. Das Gewebe wird selbst in chronischen Fällen, bei denen die Fibrose lange Zeit fortgeschritten ist, reorganisiert.

ENERGIEÜBERTRAGUNG
DER ANDEREN ART

Der hochfrequente Wechselstrom mit einer Frequenz von 448 kHz setzt die intra- und extrazellulären Ionen in Bewegung. Die speziell genutzte Periodendauer beeinflusst den Durchfluss durch die Zellmembran und erleichtert den Zellstoffwechsel. Dadurch wird die Zellregeneration unterstützt, indem der physiologische Spannungszustand der Zelle wieder hergestellt wird.

DIE BESTEN SPORTLER DER WELT
SETZEN AUF INDIBA® ACTIV

Die Sportphysiotherapie ist traditionell einer der Kerndisziplinen von INDIBA® activ.
Die überzeugenden und wissenschaftlich dargelegten Ergebnisse und die Fähigkeit, sowohl akute als auch chronische Krankheitsbilder effektiv zu behandeln, ist einer der wesentlichen Faktoren, warum der internationale Spitzensport der Active Cell Therapy vertrauen und diese täglich zur Anwendung kommt.

PRÄVENTIONEN GEGEN VERLETZUNGEN
SETZEN AUF INDIBA® ACTIV

Um die sportliche Leistung zu optimieren, ist es wichtig, eine gute Flüssigkeitszufuhr und Gewebedurchblutung aufrecht zu erhalten. Die Behandlung mit INDIBA® activ optimiert die körperliche Leistungsfähigkeit, integriert sportartspezifische Bewegung während der Behandlung und bereitet somit auf die körperliche Belastung vor. Als Resultate wurde eine signifikante Reduktion von Verletzungen bei Spitzensportlern nachgewiesen.

INDIBA® active

AM HÄUFIGSTEN
BEHANDELTE INDIKATIONEN...

· Muskelverletzungen
· Bänder-/Sehenverletzungen
· Verstauchungen
· Muskelermüdung
· wiederkehrende Läsionen
· präventive Maßnahmen
· EFFEKTIVE LÖSUNG ZUR...
          » Schmerzlinderung
          » Rehabilitation
          » Verletzungsprävention


Mobirise

WARUM IST DIE FREQUENZ
VON 448kHz SO IDEAL?

Bei einer Frequenz von 448kHz erfolgt eine Ionenbewegung in der intra- und extrazellulären Matrix, durch die die Permeabilität der Zellmembran und der Zellmetabolismus erhöht wird. Eine Optimierung des Zellmembranpotentials beschleunigt die Geweberegeneration und aktiviert eine vermehrte Proliferation der Fibroblasten. Die Wirkungsweise besitzt analgetische, entzündungshemmende und fibrinolytische Eigenschaften.


INDIBA® ACTIV PHYSIO-ÄSTHETIK

Eine Disziplin der Physiotherapie, mit der den ästhetischen Folgen des Alterns des Menschen vorgebeugt wird und diese behandelt werden. INDIBA activ® Physioästhetik trägt zur Verbesserung des Stoffwechsels bei und sorgt so für schnelle und effektive ästhetische Ergebnisse.

DIE GESUNDHEIT BEHANDELN,
DIE ÄSTHETIK VERBESSERN!

INDIBA® activ, Physio-Ästhetik angewandt, bewirkt eine Reaktivierung des Zellstoffwechsels, wodurch das behandelte Gewebe besser durchblutet und mit wichtigen Elementen versorgt wird. INDIBA® activ erzeugt eine erhöhte Mikrozirkulation im Gewebe, verringert Ödeme, reduziert die Fettablagerung und sorgt für eine Straffung der Haut. Seine Verwendung, z.B. nach operativen Eingriffen, verringert die Narbenbildung, reduziert entzündliche Prozesse, führt zur Resorption von Hämatomen und verhindert Verwachsungen und Fibrose.

Physiotherapie und sektorale Heilpraktikerin

Elke Lesner
Pichelsdorfer Straße 63
13595 Berlin



Telefon:
030 362 50 42